Projekt 52 – 30: Türen

Sie begegnen uns vielerorts; sie öffnen und schließen (sich), können geschoben werden oder auch mal zugeschlagen: Türen. Ich habe das aktuelle Projekt 52-Wochenthema noch auf das „Tor“ ausgedehnt. Gestern waren wir im Ahrtal auf dem Rotweinwanderweg unterwegs. Interssant, wieviele Tore und Törchen es doch in einem Weinberg gibt. Geschlossen oder offen und manchmal auch Relikte früheren Schaffens. Womit die Zweckmäßigkeit natürlich aufgehoben ist. Aber seht selbst. Da es sehr sonnig war, ist der HImmel bei den Bildern nicht so wirklich blau, sondern geht ins Weiße über. Hier muss ich mal recherchieren, wie ich das ohne großen Aufwand (!) gelöst bekomme. Und auch ein „Gegen-die-Sonne-Bild“ ist wieder dabei 🙂

RotweinwanderwegRotweinwanderweg Rotweinwanderweg└ Für Ermittler ┐

♦ Ich freue mich auf Eure Kommentare zu diesem Beitrag ♦

 

Aktennotiz hinzufügen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s