Mein erster Photowalk: Mit Christof und Vera in Koblenz

Quasi mit dem Erwerb meiner neuen Kamera habe ich Christof und seine Frau Vera kennen gelernt. Wir hatten uns schon einmal auf der Festung zum Festungsleuchten getroffen und sind dort gemeinsam unterwegs gewesen. Die Terminfindung für eine weitere Fotosafari gestaltete sich etwas holprig (irgendwie hat es bei mir in den letzten Wochen nicht so gut gepasst), aber letzte Woche haben wir uns dann in Koblenz getroffen. Mein erster Photowalk stand an. Also, eine Fotosafari mit Gleichgesinnten. Nun ja, „gleichgesinnt“ waren (und sind) wir schon – nämlich auf Motivsuche für unsere tolle Olympus – aber mit Blick auf den Umgang mit der Kamera, taten sich zwischen uns Welten auf. Das war überhaupt nicht schlimm, außer, das ich immer nachgefragt habe: Wie ist das mit der Blende? Warum benutzt jetzt dieses Objektiv? Und warum sieht das Bild bei Dir soooooo viel besser aus? Danke Christof für Deine Geduld 🙂

Wir hatten uns den heißesten Tag der Woche ausgesucht und die größte Motivation fokussierte sich wohl auf den Eiskonsum zu Beginn unserer Tour. So war es jedenfalls bei mir. 🙂 Es war wirklich kein Wetter für einen ausgedehnten Photowalk. Das ging glücklicherweise nicht nur mir so. Nach einer kurzen „Brunnen-Session“…

Brunnen_Koblenz_1

Wasser fotografieren: Mal wollten wir die Wassertropfen einfangen, mal diesen „Nebeleffekt“

…sind wir dann in ein kühleres Gebäude gegangen – in die nahegelegene Herz-Jesu-Kirche. Fotografieren in der Kirche ist ja nicht ganz einfach: es gibt unterschiedliche Lichtquellen, es ist doch ein bisschen dunkler als draußen und die Perspektiven/Höhen muss man auch erstmal einfangen können. Christof hat mir mal sein Fischauge-Objektiv geliehen. Eine schöne Spielerei!

Herz-Jesu-Kirche_Koblenz_2

Krasse Perspektive, oder? Kaleidoskop-Effekt sage ich dazu 🙂

Herz-Jesu-Kirche_Koblenz_3

Ebenfalls Fischauge…

Auch habe ich die HDR-Einstellung bei mir entdeckt und erfahren, wann ich sie doch sinnvollerweise einsetze: z.B. als ich gegen die Lichtquelle der Fenster fotografiert habe.

Herz-Jesu-Kirche_Koblenz_4

Mit HDR gegen das Licht…

Herz-Jesu-Kirche_Koblenz_5

… und sogar die farbigen Fenster sind noch zu sehen

Das „Kerzen-Fotografieren“ hatte ich ja schon ein bisschen im Fotoseminar gelernt. Aber jetzt, so spontan wieder … das gestaltete sich schwieriger, als gedacht. Christof hat die Herausforderung auf den Punkt gebracht: „Du musst das Bokeh hinbekommen!“ Hmmmm, irgendwie war aber nicht nur die eine Flamme fokussiert, und dann hat ein Lüftchen wieder alles verzerrt, dann war hinten alles scharf, aber nicht vorn… Gar nicht so einfach!

Herz-Jesu-Kirche_Koblenz_6

Die Kerzen und ich … sollte an diesem Tag irgendwie nicht so sein 😉

Als ein Orgelspieler zur Musikprobe einsetzte, haben wir uns aber schnell verdrückt.

Zwei Stunden Photowalk. Ich habe wieder einiges vieles gelernt und ordentlich Stoff zum Üben bekommen. Ich bin gespannt, wo es das nächste Mal hingeht. Hoffentlich sind ein paar mehr Leute dabei; wäre insbesondere für Christof vorteilhafter, damit er nicht nur mit der Lehrmeisterrolle ausgefüllt ist 😉

Die Bilder bisher sind von mir; unbearbeitet, damit man mal sieht, was aus der Kamera direkt rausgekommen ist. Christof hat mir ebenfalls ein paar Bilder für diesen Blogbeitrag zur Verfügung gestellt. Auch hier habe ich die unbearbeiteten Versionen gewählt:

Christof_Herz-Jesu-Kirche1

Der Brunnen

Christof_Herz-Jesu-Kirche2

Mein Lieblingsbild… Hat mir schon auf seiner Kamerabildvorschau gefallen. Gut gesehen!

Christof_Herz-Jesu-Kirche3

Auch sehr schön stimmungsvoll!

Christof_Herz-Jesu-Kirche4

Ich sag‘ nur: HDR 🙂

Christof_Herz-Jesu-Kirche5

Boooookeh… wie ich es nicht hinbekam …

Aktennotiz hinzufügen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s